2006 – Bundesjugendspiele

Wie in jedem Jahr traten die Schülerinnen und Schüler der KAS in Riegen nach Alter zu den Wettkämpfen an. Riegenführer waren Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen, sofern sie nicht selbst an den Wettkämpfen teilnahmen. Warten gehört immer dazu, leider. In diesem Jahr war es erstmals nicht möglich, schon am gleichen Morgen die Ergebnisse zur Auswertung in den Computer einzufüttern.

Die Starts zu Kurzstreckensprints und Ausdauerläufen gab in bewährter Manier der Lehrer Paul Grebe. Ihm gegenüber warten die Zeitnehmer.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8