2006 – Bundesjugendspiele

Sehr wichtig beim Sprint, dass sich die Läufer hinterher bei ihrem Zeitnehmer melden, so dass dieser oder diese die Zeit mit dem korrekten Namen weitergeben kann. Die gesammelten Punkte aus den verschiedenen Disziplinen können auch für das Sportabzeichen verwendet werden. Kleinere Probleme gab es natürlich auch im Bereich Gesundheit. In der Regel beschränkten sie sich jedoch auf Übelkeit, Schwindel, Atemnot oder vielleicht auch eine Zerrung.

Wurf und Stoß konnten von den Schülern beide gemacht werden. Gewertet wird jedoch für die Ermittlung der Punkte nur eine Disziplin. Die Abgänger trugen bei den Wettkämpfen oft ihre Abschlusshemden.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8