Etwas Theater

Bühne und ZuschauerHeute verwandelten sich die Schülerinnen und Schüler von zwei Achterklassen für zwei Schulstunden in Schauspielerinnen und Schauspieler. Mit ihren Lehrerinnen Frau Säckler und Frau Dreisbach hatten die Klassen 8.4 und 8.2 acht kurze Stücke und Sketche ausgewählt und dann mehrere Stunden lang eingeübt, vor allem draußen auf dem Schulhof. Die Rollen mussten auswendig gelernt und die Stimme geübt werden. Unter den ausgewählten Stücken waren eine Parodie auf Aschenbrödel und zwei Loriot-Sketche. In einem Stück ging es darum, eine Bananenschale aufzufüllen. Die Zuschauer der jungen Schauspieler in der Aula waren die Mitschüler. Wer unten weiter liest, kann einen kleinen Film sehen.

Theaterplakat an der AulaToday two forms of Year Eight became actors for the duration of two lessons. With their teachers Mrs Säckler and Mrs Dreisbach Forms 8.4 and 8.2 had chosen eight short plays and sketches which they then practiced for a number of lessons, most of the time outside at the school yard. Roles had to be learned by heart and voice had to be practiced. The plays chosen were amongst others a parody of Cinderella, sketches by Loriot. One play was about refilling a banana skin. The audience of the young actors in the assembly were fellow students. If you read on below you can watch a short film.