2012 Skifreizeit

Am Freitag, 27. Januar ging es abends los zu mit einer Nachtfahrt nach Südtirol, Luttach im Ahrntal. Nach der Ankunft haben wir das Gepäck und die Skier bei unserer Pension Oberleiter auf der Terrasse abgestellt.

Vor der Zimmerbelegung gingen wir zur Skiausleihe und nach dem Mittagessen fuhren wir das erste Mal mit dem Skibus ins Skigebiet Speikboden. Dort haben die meisten von uns das erste Mal auf Skiern gestanden.

Nach einem leckeren Frühstück am Sonntag, ging es gegen 9.30 Uhr ab ins Skigebiet. Dort begannen gegen 10 Uhr die Ski- und Snowboardkurse. Das Transportband und die blauen Pisten befuhren wir am ersten Tag im Skigebiet.

Zur Mittagspause gingen wir in ein Restaurant, in dem wir für unsere Essensgutscheine ein Essen bekamen. Nach der Pause ging es in den Skigruppen bis 15 Uhr weiter. Anschließend fuhren wir mit den Skibussen zurück nach Luttach in unsere Unterkunft . Die Skitage liefen alle so ab.

Das gesamte Skigebiet haben wir in den 6 Tagen befahren.

Am Mittwochabend besuchten wir eine Skishow der örtlichen Skischule. Donnerstag gab es eine Skirallye und abends waren wir in der Disco. Für Freitag planten wir einen Abschlussabend. Hier wurden u.a. die Sieger der Skirallye geehrt und wir bedankten uns bei den Lehrern und Übungsleitern für ihre Arbeit.

Am Samstag, 04. Februar, fuhren wir tagsüber zurück und kamen gegen 19 Uhr in Wenden an.

Eine tolle Woche war leider schon zu Ende.

Kl.8.2