Archiv für Juni, 2009

Abschluss 2009

Juni 17th, 2009

abschluss-2009-1abschluss-2009-2Am Ende war es dann doch alles besser als erwartet. Die Proben des Programms für den Abschluss waren nicht besonders gut verlaufen. Niemand wusste, wie lange das Programm dauern würde. Schätzungen liefen von zwei bis zweieinhalb Stunden. Aber es wurde doch noch alles gut. Im Anschluss dem Gottesdienst kamen die Schüler und ihre Eltern zur KAS und nahmen in der Aula Platz. Nach dem Lied „The Rose“ vorgetragen von vier Schülerinnen und am Klavier von einem Schüler begleitet, gab es eine Willkommensgruß in verschiedenen Sprachen von Portugiesisch bis Englisch. Sketche, ein Tanz, noch ein Song und ein Rap folgten. Zwischendurch erhielten die Abschlussschülerinnen und -schüler ihre Entlasszeugnisse. Die Schüler dankten ihren Lehrern und zeichneten einige mit einem Oskar aus. Bilder von der Entlassung gibt es auf unserer Flickr Seite in einem Album mit dem Namen Graduation 2009 TD. Weitere und bessere Bilder kommen am Wochenende. Die DVD vom Abschluss sollte ab Montag verfügbar sein. Schaut im Laufe der nächsten Tage wegen Informationen zu weiteren Bildern hier nach.

In the end it was all much better than anticipated. The rehersals of the programme for the graduation hadn’t been exceptionally good. No one knew how long the programme would run. Guesses went from two to two and a half hours. But it all turned out well. Following the church service students and their parents came to KAS and took seats in the assembly. After a song „The Rose“ sung by four young women and a young man at the piano there was a welcome in different languages, from Portuguese to English. Sketches, a dance and another song and a rap followed. In between the graduates were given their final grade certificates. Students thanked their teachers and awarded some of them with Oscars. You can see some pictures at our Flickr website in an album called Graduation 2009 TD. More and better images will follow at the weekend. The DVD of the graduation should be available on Monday. Look for more pictures and information over the course of the next days.

Es wird ernst

Juni 17th, 2009

generalprobe_09-3generalprobe_09-4Heute Nachmittag ist es für unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen Zehn Zeit, auf Wiedersehen zu sagen. Während des Morgens wurde die Eingangshalle für das Buffet nach der Abschlusszeremonie vorbereitet. Tische und Stühle für 250 Leute wurden aufgebaut und von Lehrern und Schülern der Neun dekoriert. Das Buffet wird später angeliefert. In der Kirche liefen die Vorbereitungen um die Mittagszeit für den Gottesdienst. Bilder von der Entlassung werden später am Abend folgen und weitere am Donnerstag.

This afternoon it’s time to say goodbye for our Year Ten students. During the morning the entrance hall was prepared for the buffet after the graduation cermony. Tables and chairs for 250 people were set up and decorated by teachers and students of Year Nine. The buffet will be delivered later. At the church preparations were under way around noon for the service. Pictures of the graduation will follow later in the evening and more on Thursday.

Der Abschluss Song

Juni 16th, 2009

pino_songtextWie alle Schülerinnen und Schüler der KAS mittlerweile wissen, haben wir einige Hip Hop Künstler an unserer Schule. Sie traten schon bei Sportereignissen an unserer Schule, wie dem Laufabzeichentag, auf. Einer von ihnen, Nicolas Vitale, auch bekannt als Pino, schrieb den Abschluss Song und nahm ihn mit einer Sängerin mit dem Namen Yasemin auf. Jetzt gibt es das Stück auf unserer Homepage zum Anhören und freien Download: Pino feat. Yasemin – ABS 2009. Den Text zum Song gibt es im Bild. Viel Spaß. (siehe auch 2009 Abschluss)

As all students of KAS know by now is that we’ve got some hiphop musicians at our school. They’ve already performed at sports events of our school like running day. One of them Nicolas Vitale, also known as Pino, created a graduation song which he recorded together with a singer called Yasemin. You find that song now at our homepage to listen to and free to download: Pino feat. Yasemin – ABS 2009. You find the lyrics of the song in the picture. Enjoy. (see 2009 Abschluss)

Generalprobe

Juni 15th, 2009

generalprobe_09-2generalprobe_09-1Noch zwei Tage sind es für unsere Schülerinnen und Schüler aus der Zehn. Am Mittwochnachmittag werden sie ihre Entlassung haben, die mit einem Gottesdienst in der St. Severinus Kirche beginnen wird. Danach gibt es ein unterhaltsames Programm in der Aula der Schule. Familienmitglieder werden zusehen, wie ihre Kinder die Abschlusszeugnisse bekommen. Das Programm erstellten die Schülerinnen und Schüler selbst. Sie bekamen dabei natürlich Unterstützung von ihren Klassenlehrern wie einigen anderen Lehrern. Heute hatten sie ihre große Generalprobe und gingen durch das komplette Programm. Dabei hatten auch der Schüler und Lehrer, die Licht und Ton bedienen, einen Chance, zu üben. Morgen wird es noch weitere Proben für die Schüler geben.

There are only two more days to go for our Year Ten students. On Wednesday afternoon they will have their graduation, starting with a service at St. Severinus Church. Then there will be a entertaining programme in the assembly of our school. Family members will watch as their children get their final reports. The programme has been created by the graduating students themselves. Of course the got some help from their form teachers as well as other teachers. Today they had their big rehearsal and ran through the complete programme. This way the student and teacher who operate light and sound could practice too. Tomorrow students will practice their stuff once more.

Köln in Tüten

Juni 10th, 2009

koelnfahrt_10_1Die Klasse 10.1 besuchte vor kurzem Köln. Zur Klassenfahrt in die berühmteste Stadt Nordrhein Westfalens trafen sie sich am Hauptbahnhof Siegen. Dort bestiegen sie ihren Zug nach Köln. Für einige Schülerinnen und Schüler war dieses  die erste Zugfahrt überhaupt und einige dachten, der Zug würde Köln viel schneller erreichen. Neue Erfahrungen also für viele. In Köln machten sie sich vom Dom aus daran, die Stadt zu erkunden. Der Morgen wurde auch zum Einkaufen genutzt. Erstaunt waren die Schüler dabei darüber, dass sie in Köln sechs H&Ms fanden (es gibt sogar elf Läden insgesamt, wie man online herausfinden kann). Als sie wieder am Bahnhof zusammentrafen, trug fast jeder Schüler eine Einkaufstüte. Auf dem Weg zurück nach Siegen hatten sie dann reichlich Zeit, zu zeigen, was sie hatten. Lest dazu auch Ayses Bericht (2009 Köln).

Form 10.1 visited Cologne recently. For their class trip to the most famous city of Northrhine Westfalia they met a Siegen Central Station. There they boarded their train to Cologne. For a number of students this was the first journey by train ever and some thought the train would reach Cologne much sooner. So, new experiences for many. In Cologne they set out to explore the inner city from Cologne Cathedral on. The morning was also used for some shopping. Students were astonished to find out that Cologne has more than six different H&Ms (there are even elven stores in total as you can find out online). When they met back at the station nearly every student was carrying a plastic shopping bag. On the journey back to Siegen they had ample time to show what they got. Read Ayse’s report (2009 Köln).

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt …

Juni 9th, 2009

plum_1jahrWer hätte gedacht, dass die Proteste unserer Schülerinnen und Schüler tatsächlich etwas bewegen würden? Sie waren wütend über die Versetzung ihres Lieblingslehrers, Herr Plum. Zwei Tage Proteste, Diskussionen, ein Besuch im Büro der Schulrätin in Olpe, ein runder Tisch, die Aktivierung von Eltern und Politikern reichten schließlich, um bei der Bezirksregierung in Arnsberg eine Veränderung der Entscheidung von Frau Barth zu erreichen, dass aus der Versetzung nach Neunkirchen nun eine Abordnung für ein Jahr wird. Wie es dann weiter geht, ist jedoch noch offen. Schüler und Lehrer der KAS erfuhren von der guten Nachricht am Samstagmorgen aus der Zeitung (siehe Bild).

Who would have thought that the protest of our students would really move something? They were very enraged about the transfer of their favourite teacher, Mr Plum. Two days of protest, discussions, a visit at the school supervisor’s office in Olpe, a round table, involvment of parents and politicians were finally enough to persuade the regional educational authority at Arnsberg to turn the decision of Mrs Barth and change the transfer of Mr Plum into a one year delegation to Neunkirchen. The end is open though. Students and teacher of KAS learned about the good news from the newspaper on Saturday morning (picture).

Roboter schweißen in Hünsborn

Juni 8th, 2009

stahl_1stahl_2Am Freitag waren 20 Schülerinnen und Schüler der Neunten mit ihrer Lehrerin zu Besuch bei der Firma Gebrüder Stahl GmbH in Hünsborn. Sie bildeten zwei Gruppen und erhielten vom Firmeninhaber und seiner Tochter eine Führung durch den Betrieb. Im Büro sahen sie, wie technische Zeichnungen entstehen und was Entwicklung bedeutet. In der großen Produktionshalle sahen unsere Schüler, wie die Filter, welche die Firma verkauft, hergestellt werden. Ein Teil der Herstellung ist das Schweißen. Über das Schweißen und den Beruf des Schweißers erfuhren sie dann mehr. Ein Teil der Schweißarbeiten erledigen bei Gebrüder Stahl GmbH Roboter. Nach drei Stunden fuhren die Schüler zurück zur KAS. Einen ausführlicheren Bericht gibt es unter 2009 Gebr. Stahl Hünsborn.

On Friday 20 students from Year Nine and their teacher visited Gebrüder Stahl GmbH, a company located in Hünsborn. They formed two groups and were given a tour of the facility by the company’s owner and his daughter. In the office they saw how technical drawings are made and what design means. In the big workshop our students saw how the filters which the company sells are fabricated. Part of the manufacturing of a filter is welding. They were given some details about the job of a welder. Part of the welding is done by robots at Gebrüder Stahl GmbH. After three hours the students got back on their way to KAS. You find a more detailed report at 2009 Gebr. Stahl Hünsborn.

Schon mehr als 100 Sendungen

Juni 5th, 2009

kas-power-radio-logo-4rocksociety241106Viele von euch haben leider noch nie gehört, dass es an der KAS ein Radio gibt. Ja, richtig gelesen, ein Radio. Zwischen 1000 und 3000 Leute hören jeden Monat rein. Es wird von Schülern der Neun und Zehn gemacht und besteht schon seit 2006, seit mehr als drei Jahren also. KAS Power Radio ist der Name und Bands aus der Region, darum geht es. Hier gibt es viele tolle Musik. Es gibt alle zehn Tage eine neue Sendung und sie stellt euch eine von unseren Bands vor. In etwa 30 bis 40 Minuten hört ihr ein Interview mit den Musikern und dazu hört ihr Liveaufnahmen vom Konzert, dass das Radio Team besuchte. Das Radio ist ein Podcast. Man kann sich deshalb leicht alle Sendungen anhören, wenn man will. Die Sendungen sind mp3 Dateien und die kann man kostenlos von der KAS Power Radio Seite herunterladen oder sie im kleinen Player auf der Myspace Seite www.myspace.com/kaspowerradio anhören. Warum werdet ihr dort nicht Freunde des Radios? Im neuen Schuljahr braucht KAS Power Radio wieder ein neues Team. Was muss man machen? An Freitag- oder Samstagabenden besucht die Mannschaft ein Konzert in der Region, meistens in Siegen. Als Reporter kommt ihr sogar umsont hinein. Das ist doch cool, oder? Ihr macht ein Interview und in der Schule wird daraus der Podcast gemacht. Das ist alles. Es ist einach und es geht um starke Livemusik, viel davon, und interessante Leute. Machst du mit? Sprich Herrn Thiede an. Schülerinnen und Schüler ab Klasse Neun sind willkommen.

Many of you haven’t heard that there is a radio at KAS. Yes, you read right, a radio. Between 1000 to 3000 people listen in every month. It is done by students of Years Nine and Ten and has been around since 2006, so for more than three years now. KAS Power Radio is the name and bands from the area is what it is all about. We’ve got lots of great music here. There is a new programme every 10 days and it brings to you one of our bands. In about 30 to 40 minutes you hear an interview with the musicians and hear live recordings from a concert that the radio crew visited. This radio is a podcast. So you can listen to all our programmes if you want. They are mp3 files and you can download them for free from the website at KAS Power Radio or listen from the player at the Myspace Website www.myspace.com/kaspowerradio. Why not become friends of the radio there? Next term KAS Power Radio needs a new crew. What do you have to do? On Friday or Saturday evenings the crew visit concerts in the area, most of them in Siegen. As reporters you can get in for free. Isn’t that cool? You do an interview and at school you edit the podcasts. That’s all. It’s easy and it’s lots of live music and interesting people. Wanna join? Speak to Mr Thiede. Students from Year Nine on are welcome.

Verkabelt und verglast

Juni 4th, 2009

bauarbeiten_juni_09sondermannDie Renovierungsarbeiten und die Neuverkabelung der Schulgebäude schreitet voran. Es gab mehrere Unterbrechungen, manche von mehr als einem Monat, wo kein Handwerker im Gebäude zu sehen war, kein Transporter auf dem Hof geparkt war und keine Arbeit in der Schule geschah. Warum es diese Pausen gab, wissen wir nicht, doch seit einigen Wochen sind die Handwerker von Sondermann, dem örtlichen Elektroinstallateur, wieder im ganzen Gebäude fleißig und ziehen Kabel, um die Klassenräume ans Internet anzuschließen. Nebenbei hörten wir eine Geschichte, nach der Sondermann eine Rechnung gestellt bekam, da einer ihrer Transporter in dem Bericht über die Versetzung von Herrn Plum erschienen war. Der Wagen stand dort rein zufällig vor dem Haupteingang als die Fernsehmannschaft kam. Jetzt meint jemand, Sondermann wäre im Fernsehen gewesen und das wäre eine Werbung und die sei nicht umsonst. Seltsame Welt?

Renovation works and rewiring of the school’s buildings is proceeding once more. There have been several breaks, some for more than a month when no craftmen wer seen in the building, no vans parked in the school yard and no work was done at our school. We don’t know why these breaks occured but for some weeks craftmen of Sondermann, the local electrians, have been very busy throughout the buildings, stringing new wires to connect classrooms to the internet. At the side we heard a story that Sondermann were presented with a bill after one of their vans had appeared on TV in the report about Mr Plum’s transfer. The van happend to be parked in front of the main entrance when the TV crew came. Now someone says Sondermann on TV and this was an advertisement and it’s not for free. Strange world?

Gartenarbeit

Juni 3rd, 2009

schulgarten_jun_09-1schulgarten_jun_09-2Noch ist Frühling und die Gärten stehen in voller Blüte. Unser Schulgarten ist grün und es gibt sogar schon einige Früchte zu sehen. Unter der Aufsicht von Herrn Klamp haben Schüler der neunten Klasse begonnen, Kartoffeln zu pflanzen. Am Ende des Sommers wird man die Früchte des Gartens ernten können. Darunter Pfirsiche, Kartoffeln, Äpfel, Pflaumen und andere. Die Schüler arbeiten gerne im Garten. Sie haben sogar einen Schrank für ihre Arbeitsschuhe, so dass sie sie während des Schuljahres in der Schule lassen können.

It is still springtime and gardens are in full flower. Our school garden is green and there are already some fruit to be seen. Under the supervision of Mr Klamp students of Year Nine have begun to plant potatos in the garden. At the end of summer it will be time to harvest the fruits of the garden, peaches, potatos, apples, plums and more. Students like to work in the garden. They’ve even got a cupboard for their work shoes so they can leave them at school for the term.