Zehn Jahre später

Vor zehn Jahren gingen ungefähr 65 Schülerinnen und Schüler von unserer Schule ab. Um eine bleibende Spur zu hinterlassen, ließen sie drei Plaketten anfertigen, eine für jede Klasse. Jede Plakette wurde mit den Namen der Schüler versehen. Die Plakettten wurden dann befestigt an einem dicken Felsbrocken mit einer glatten Seitenoberfläche, der sich auf dem Rasen des oberen Parkplatzes befindet. Im Laufe der Jahre waren die Leute nicht nett zu den Plaketten. Es könnten Schüler gewesen sein, welche die Aluminiumplaketten zerkratzt haben, so dass die Namen auf ihnen kaum noch zu lesen sind, falls sie sich überhaupt och entziffern lassen. Das ist schade und sollte nicht sein.

Ten years ago about 65 students of Year Ten graduated from our school. To leave a lasting mark at their school they had three plaques made, one for each form. Each plaque was engraved with the names of the students. The plaques then were fastened to a big stone, a boulder, with a smoth side surface which has its place at the upper parking area on the lawn. Over the years people haven’t been to nice to the plaques. It might have been other students who scratched the aluminum plaques so that many names on one of them are already hard to read if decipherable at all. That’s very sad and shouldn’t be.