Die alten Wochenschauen für den Geschichtsunterricht

Bild.jpg Die alten Wochenschauen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in das 20. Jahrhundert reichend, können einen Einblick in die jeweilige Zeit geben, in der sie entstanden und gezeigt wurden. Mehr als 4000 Beiträge von der Kaiserzeit, der Weimarer Republik, dem 3. Reich, der Bundesrepublik und der DDR lassen sich online abrufen und mit dem Windows Mediaplayer betrachten. Ohne Registrierung lassen sich die Filme in Briefmarkengröße und geringer Qualität ansehen. Nach der kostenlosen Registrierung gibt es ein Bild in der oben gezeigten Qualität bei einem Datenstrom von 256 kb/sec. Das setzt zum Ansehen in dieser Qualität DSL voraus.
Man findet das Filmarchiv, welches sich nach Jahren und Stichworten durchsuchen lässt, unter www.wochenschau-archiv.de .