Kommunen gegen Rechts

Im Rahmen der Veranstaltung Kommunen gegen Rechts fanden an der KAS verschiedene Veranstaltungen statt, die sich um eine Ausstellung in der Aula der KAS bewegten. Für die KAS begann die Veranstaltung mit der Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, den 23.05.2002 (siehe Die Ausstellung) und sie endete mit dem Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald durch  Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und 9 (siehe 2002 Buchenwald). Ein Höhepunkt der Woche war auch der Vortrag von Liedern aus dem Wilnaer Ghetto (siehe Schüler gegen Rechts).