Fotografie

Der nächste Schritt erfolgt im Fotolabor

foto3Entwicklung

Filme und Bilder entwickeln die Schüler eigenständig in der Dunkelkammer. Zur Arbeit in der Dunkelkammer gehört auch, dass man ihre Tür erst nach Anklopfen öffnet. Manch einer muss das erst lernen.

foto4Etwas größer bitte!

Filme, ASA, ISO, Entwickler, Fixierer, Blende, Verschlusszeit, Schärfentiefe, Format, das sind Begriffe, mit denen sich die Schüler vor und während der Arbeit im Labor auseinandersetzen müssen. An verwischten, zu hellen oder dunklen Bildern, am Ergebnis lernen die Schüler wie Kamera und Film richtig einzusetzen sind, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Tücken der Technik

Im Zuge der fortschreitenden Automatisierung und Digitalisierung der Fotowelt, halten wir es an der KAS wichtig, den Schülern eine Einführung in die vordigitale Fotografie anzubieten. Den Teilnehmern dieser Kurse eröffnen sich dadurch Möglichkeiten, die derjenige der nur die Funktion des Auslösers kennt, meist nicht zu nutzen weiß. Ein Problem ist dabei nur, dass die Kameras, die es erlauben alle Einstellungen von Hand vorzunehmen, mehr und mehr vom Markt verschwinden.

Digital

Das Zeitalter die Digitalfotografie ist an der KAS natürlich nicht vorbei gegangen. Deshalb bieten wir parallel auch Kurse in Digitalfotografie und digitaler Bildbearbeitung an.

Ein Beispiel für die Arbeit im Fotolabor ist die Tabletop-Fotografie.

Seiten: 1 2 3 4