Das Schulamt verabschiedet Michael Olberts

Programmpunkte

Unser Schulleiter, Joachim Winkelmann, begrüßte alle Anwesenden und danach kamen verschiedene andere Würdenträger zu Wort. Der Landrat des Kreises Olpe, Frank Beckehoff, dankte Michael Olberts für die geleistete Arbeit für da Schulwesen im Kreis Olpe. Die Bezirksregierung Arnsberg, vertreten durch den Dezernenten Herrn Eckhard Nimmesgern, dankte dem scheidenden Schulrat und überreichte ihm die offizielle Entlassungsurkunde. Ein Vertreter der Hauptschulleiter des Kreises Olpe sprach für seine Kollegen, zu denen Michael Olberts als Schulleiter der KAS Wenden zählte. Auch die Grundschulleiter ließen einen aus ihrer Runde Dankesworte an Michael Olberts richten, der sie als Schulrat betreut hatte.

entlassung-OM09-10entlassung-OM09-11

Einen besonderen Programmpunkt gestaltete der VzPzB, der Verein zur Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen. Der Verein, der untrennbar mit der Geschichte unserer Schule verbunden ist, brachte ihrem Mitglied, Michael Olberts, ein Ständchen dar. Man sang vier Strophen der Hymne des VzPzB, wobei die vierte Strophen eine extra zu diesem Anlass verfasste war. Der Präsident des VzPzB, Raimund Clemens, hielt eine kurze Ansprache und stellte seinem Vereinskollegen in Aussicht, dass er vielleicht doch eines Tages einmal Präsident werden könne. Er war sich sicher, dass Michael Olberts den ersten Tag der zweiten Kanzlerschaft Angela Merkels immer mit der Pensionierung in Verbindung bringen werde, wenn er sich später an diesen Tag im Kreise seiner Enkel erinnere.

entlassung-OM09-9entlassung-OM09-12

Eine Klasse unserer Schule führte eine Kombination aus Tanz und Darbietung vor, in welcher sie Michael Olberts Tipps für seine Freizeitgestaltung in den kommenden Jahren gaben. Auch ein Hund kam dafür auf die Bühne. Neben neuen Sportarten, legten die Schülerinnen und Schüler Herrn Olberts auch praktische Tätigkeiten ans Herz.

Seiten: 1 2 3 4 5