Frau Weigand macht Theater

Schauspielerei hatte an unserer Schule ein lange Tradition. „Hatte“ stimmt, denn alles hing an einem Lehrer (siehe Theaterstücke von Hans Georg Kraus). Unsere Schülerinnen und Schüler waren sehr erfolgreich auf verschiedenen Wettbewerben und es gab eine Vielzahl von Berichten in den örtlichen Zeitungen. Als Hans Georg Kraus ging, ging auch die Schauspielerei mit ihm. Einige Versuche gab es, die alte Tradition wiederzubeleben. Meistens gaben sich die Schüler nicht ausreichend Mühe oder sie hatten einfach kein Interesse. Frau Weigand, die Aufführungen mit ihren Schülern mag, gelang es, ihre Schüler dazu zu bewegen, einen Versuch zu wagen. Gemeinsam schrieben sie eine Theaterstück des deutschen Autoren Theodor Fontane um, übten wochenlang und werden jetzt am Sonntag die Mühen ihrer Arbeit auf einem Jugendkulturfestival in Meggen zeigen. Thomas Ivtchenko, unser Schülersprecher und Haus HipHop Künstler, wird bei der Eröffnung einige seiner Stücke vortragen. Es ist geplant, das Event auf Video zu dokumentieren.

Acting had a long tradtion at our school. „Had“ is the right word because it was all tied to one teacher (see Theaterstücke von Hans Georg Kraus). Our students were very successful at various competitions with their plays and there were numerous reports in our local papers. When Hans Georg Kraus left acting left with him. There were some attempts to revitalize the old tradition but all failed. Most of the time students did not put in enough efforts or just weren’t interested. Mrs Weigand, who likes performing with her students got her students to give acting a try. Together they rewrote a play by German author Theodor Fontane, practiced for weeks and now will show the fruits of their labour on Sunday at a youth culture festival at Meggen. Thomas Ivtchenko, our head student and resident HipHop artist, will perform some of his songs at the opening. We plan to record the event on video.