Erschienen in Westfalenpost am 31. August 2007 | | Print This Post Print This Post

Wenden, (wp) Die Pfadfindergruppe St. Georg aus Gerungen, die Klasse 8 der Konrad-Adenauer-Hauptschule Wenden sowie die Fischereigenossenschaft Wenden wurden für ihre Aktion gegen das Indische Springkraut von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel und dem Bundestagsabgeordneten Willi Brase mit einer Urkunde ausgezeichnet.
Der Bundesumweltminister bedankte sich bei den Umweltschützern für die ehrenamtliche Arbeit und bezeichnete ihren Einsatz als beispielhaft.

Den ganzen Artikel lesen …

Erschienen in Westfalenpost am 30. August 2007 | | Print This Post Print This Post

Wenden, (wp) Die beiden Schulen am Wendener Schulzentrum führten einen gemeinsamen Schülerflohmarkt durch. Ziel des Flohmarktes war die finanzielle Unterstützung der von Haupt- und Realschule betriebenen Schülerbibliothek. Derzeit erfährt die Bibliothek eine Neustruktu-rierung. Einer der neuen Schwerpunkte der Bibliotheksgestaltung ist die gezielte Leseförderung. Mit den Klassen Fünf und Sechs will man dabei noch in diesem Schuljahr beginnen.

Den ganzen Artikel lesen …

sz Wenden. Die beiden Schulen im Wendener Konrad-Adenauer-Schulzentrum veranstalteten am Samstag einen gemeinsamen Schülerflohmarkt. Ziel war die finanzielle Unterstützung der von Haupt- und Realschule betriebenen Schülerbibliothek.
Derzeit erfährt die Bibliothek eine Neustrukturierung. Die bisherigen Bestände wurden neu inventarisiert, unbrauchbares Material aussortiert. Einer der neuen Schwerpunkte der Bibliotheksgestaltung ist die gezielte Leseförderung. Mit den Klassen 5 und 6 wollen die Schulen noch in diesem Schuljahr beginnen. Allerdings fehlt für dieses Vorhaben noch eine ausreichende Ausstattung mit entsprechenden Büchern.

Den ganzen Artikel lesen …

juli Weidenau. Zum Engagement für Umwelt und Naturschutz gehört es bisweilen, Pflanzen zu entfernen. Störende Gewächse wie das Indische Springkraut oder Drüsige Springkraut etwa. Dieser sogenannte Neophyt hat in unseren Gefilden eigentlich nichts verloren, hat sich hier aber eingenistet – und verdrängt die hiesige Flora. Diesen Eindringling haben die Klasse 8.2 der Wendener Konrad-Adenauer-Hauptschule, die St. Georg-Pfadfinder in Gerlingen und die Fischereigenossenschaft Wenden großflächig bekämpft. In der Gemeinde Wenden haben sie in den vergangenen Wochen viel Freizeit in die Aktion investiert.

Den ganzen Artikel lesen …

Erschienen in Siegener Zeitung am 23. August 2007 | | Print This Post Print This Post

sz Wenden. Ein Schülerflohmarkt findet am Samstag, 25. August, von 16 bis 19 Uhr in der Pausenhalle des Konrad-Adenauer-Schulzentrum (KAS) statt. Eine Cafeteria lädt zum Verweilen ein. Der Kuchen wird von Müttern gespendet. Bei guter Witterung ist der Markt am Schulhof und es gibt es Spezialitäten vom Grill. Die Erlöse sind für die Bibliothek der KAS bestimmt. Es sollen neue Bücher für eine verstärkte Leseförderung in den Klassen 5 und 6 gekauft werden.

Erschienen in Siegener Zeitung am 22. August 2007 | | Print This Post Print This Post

Wenden. (SK) Einen Schülerflohmarkt am Wendener Schulzentrum mit Ständen von Schülerinnen und Schülern beider Schulen gibt es am Samstag, 25. August, von 16 bis 19 Uhr. Für die Besucher gibt es zudem eine Cafeteria, in welcher von den Müttern gespendeter Kuchen verkauft wird.

Den ganzen Artikel lesen …

Erschienen in Sauerland Kurier am 15. August 2007 | | Print This Post Print This Post

tritt vermehrt in den Bereichen der Gewässerufer auf verdrängt die heimische Fauna und Flora. In einer gemeinsamen Aktion von Kreis Olpe, Bauhof Wenden, der Fischereigenossenschaft Wenden und den Schülern der 8. Klasse der Konrad-Adenauer-Schule Wenden unter der Leitung von Lehrer Paul Grebe wurde jetzt mit der Bekämpfung der Pflanzen begonnen.

sz Wenden. Bei Begehungen der heimischen Gewässerufer beobachten Angler und Spaziergänger in der Region schon seit längerem mit Sorge das vermehrt auftretende Springkraut. Diese Pflanze verdrängt bei massivem Auftreten die heimische Fauna und im Nachgang auch die entsprechende Flora. In einer gemeinsamen Aktion mit der Kreisverwaltung Olpe, dem Bauhof der Gemeinde Wenden, der 8. Klasse der Konrad-Adenauer-Hauptschule Wenden mit dem Lehrer Paul Grebe und der Fischereigenossenschaft Wenden wurde jetzt mit der Bekämpfung dieser Pflanze begonnen. Jochen Sauermann, Vorsitzender der Fischereigenossenschaft Wenden: „Das Indische Springkraut bildet wegen seiner hohen Samenproduktion schnell große, flächendeckende Bestände, in denen keine heimischen Pflanzenarten aufwachsen können. Da der nur faustgroße Wurzelballen nicht in der Lage ist, das Erdreich zu halten und zu festigen, besteht insbesondere an Gewässerufern Gefahr durch Instabilität der Böschungen und Erosion. Daneben verschlechtert die Pflanze in Gewässernähe auch den Abfluss und Hochwasserstände werden begünstigt.“

Den ganzen Artikel lesen …

Wenden, (wp) Bei Begehungen der heimischen Gewässerufer beobachtet man in unserer Region schon seit längerem mit Sorge das vermehrt auftretende Springkraut. Diese Pflanze verdrängt bei massivem Auftreten die einheimische Fauna und im Nachgang auch die entsprechende Flor1′. In einer gemeinsamen Aktion mit dem Kreis Olpe, dem Bauhof der Gemeinde Wenden, der 8. Klasse der Konrad-Adenauer-Schule Wenden mit dem Lehrer Paul Grebe und der Fischereigenossenschaft Wenden wurde jetzt mit der Bekämpfung dieser Pflanze begonnen

Den ganzen Artikel lesen …

Erschienen in Siegener Zeitung am 9. August 2007 | | Print This Post Print This Post

sz Wenden. Die Hamburger Autorin Margret Steenfatt war zwei Tage Gast an der Konrad-Adenauer-Gemeinschaftshauptschule Wenden (KAS). Sie las für Schüler der Klassen 6 und 8 aus ihren Büchern vor. An der Schule ist die Autorin keine Unbekannte. Zwar war sie zuvor noch nicht im Wendener Land, doch werden ihre Jugendbücher an der Schule seit Jahren gelesen. Über die Lehrerin Sabine Leinhos, die schon an ihrer frühreren Schule mit der Autorin zu tun hatte, wurde der Kontakt hergestellt und die Lesung für sechs Schulklassen organisiert.

Den ganzen Artikel lesen …