Wenden, (wp) Seit in Nordrhein-Westfalen feststeht, dass es am Ende der zehnten Klasse eine zentrale Prüfung geben wird, herrscht bei vielen Schülern und Eltern Verunsicherung und Informationsbedarf.
Dieser Tatsache hat die Konrad-Adenauer-Hauptschule (KAS) in Wenden mit einer Informationsveranstaltung Rechnung getragen.
Zu dieser Veranstaltung kamen Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 mit ihren Eltern.

Den ganzen Artikel lesen …

sz Wenden. Seit feststeht, dass es am Ende der zehnten Klasse im Land Nordrhein-Westfalen eine zentrale Prüfung geben wird, herrscht bei vielen Schülern und Eltern große Verunsicherung darüber, was den Stellenwert und die Form dieser Prüfungen angeht. Dieser Tatsache trug die Konrad-Adenauer-Hauptschule (KAS) in Wenden jetzt mit einer Informationsveranstaltung Rechnung, zu der Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 mit ihren Eltern eingeladen waren. 82 Personen folgten der Einladung und versammelten sich in der Aula des Wendener Schulzentrums.

Den ganzen Artikel lesen …

Kreis Olpe. 18 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen des Kreises traten am Sonntag beim Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels, den das Kreisjugendamt auf der Burg Bilstein ausrichtete, an. Sie lasen vor der Jury, bestehend aus Wolfgang Hesse, der Kreissiegerin aus dem Vorjahr, Karla Bock, Isabell Hoffmann, Martina Westermann und Britta Halbe, zunächst aus einem mitgebrachten Buch, das sie kennen.

Den ganzen Artikel lesen …

mari Bilstein. „Bücher sind eine Hilfe. Sie regen die Phantasie an und lassen ein Kino im Kopf entstehen.“ Wolfgang Hesse, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses, machte am Sonntag den Teilnehmern des 48. Vorlesewettbewerbs des deutschen Buchhandels, den das Kreis Jugendamt auf der Burg Bilstein ausrichtete, klar, wie kostbar Bücher sind. „Vorlesen und Lesen hilft, die Sprache zu trainieren. Und die Sprache wird gebraucht, sich auszudrücken“, hielt er fest.

Den ganzen Artikel lesen …

Bilstein. (nivo) Denkbar knapp waren die Entscheidungen beim 48. Lesewettbewerb des deutschen Buchhandels auf Kreisebene am Sonntag auf der Burg Bilstein.
In der Gruppe C sicherte sich Artur Libera (Max von der Grün-Schule, Olpe) den Sieg. In der Gruppe A, deren Gewinner zuvor unter den Hauptschulen im Kreis ermittelt wurden, überzeugte Eric Afrogola (GHS Attendorn) die Jury. Bei dieser Entscheidung bezogen die Juroren Wolfgang Hesse, Karla Bock, Isabella Hoffmann, Martina Westermann und Britta Halbe neben den üblichen Kriterien wie Textgestaltung- und Verständnis und Lesetechnik auch das „Rüberbringen“ des Buches und die „Lesesicherheit“ ein.

Den ganzen Artikel lesen …

Erschienen in Westfalenpost am 10. März 2007 | | Print This Post Print This Post

Wenden, (wp) Der Förderverein der Konrad-Adenauer-Hauptschule Wenden führt am Dienstag, dem 20. März, um 19 Uhr seine Jahreshauptversammlung im Lehrerzimmer der Hauptschule durch.
Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Geschäfts- und Kassenbericht, die Entlastung des Vorstandes sowie Wahlen und Verschiedenes. Alle Vereinsmitglieder sind dazu eingeladen.

Erschienen in Siegener Zeitung am 10. März 2007 | | Print This Post Print This Post

sz Wenden. Der Fördervereins der Konrad-Adenauer-Hauptschule Wenden führt am Dienstag, 20. März, ab 19 Uhr seine Jahreshauptversammlung im Lehrerzimmer der Wendener Hauptschule durch. Auf der umfangreichen Tagesordnung stehen unter anderem der Geschäfts- und Kassenbericht, die Entlastung des Vorstandes, Wahlen und Verschiedenes. Alle Mitglieder sind eingeladen.