Erschienen in Westfalenpost am 20. Oktober 2005 | | Print This Post Print This Post

Wenden. (wp) Father Anthony Packianathan, ein katholischer Pfarrer aus Indien, besucht heute die Konrad-Adenauer-Gemeinschaftshauptschule in Wenden. Im Laufe des Morgens wird er verschiedenen Schulklassen über das Kastensystem, das religiöse System und Kinderarbeit in seiner Heimat berichten. Ein Schwerpunkt dabei wird die Ausnutzung der Dalit sein. Das ist die Kaste in Indien, die auch heute noch den untersten Rang in der indischen Gesellschaft einnimmt, kaum Rechte hat, auch wenn die indische Verfassung sie ihnen eigentlich gewährt, und alle einfachen und schmutzigen Arbeiten verrichten muss.

Den ganzen Artikel lesen …

Erschienen in Siegener Zeitung am 18. Oktober 2005 | | Print This Post Print This Post

sz Wenden. Father Anthony Packianathan, ein katholischer Pfarrer aus Indien, besucht am Donnerstag, 20. Oktober, die Konrad-Adenauer-Gemeinschaftshauptschule in Wenden. Im Laufe des Morgens wird er verschiedenen Schulklassen über das Kastensystem, das religiöse System und Kinderarbeit in seiner Heimat berichten. Ein Schwerpunkt dabei wird die Ausnutzung der Dalit sein. Das ist die unterste Kaste in Indien, die auch heute noch den untersten Rang in der indischen Gesellschaft einnimmt, kaum Rechte hat, auch wenn die indische Verfassung sie ihnen eigentlich gewährt, und alle einfachen und schmutzigen Arbeiten verrichten muss.

Den ganzen Artikel lesen …

hobö Wenden. Den letzten Tag vor den Herbstferien verbrachten gestern die Schüler der Konrad-Adenauer-Gemeinschaftshauptschule Wenden in freier Natur. Dabei nahmen die 550 Mädchen und Jungen nicht an einem „normalen“ Wandertag teil, sondern erfüllten einen sehr sozialen Zweck. Sie wirkten aktiv an der elften Sponsorenwanderung der Schule mit. Und diese Aktion bringt Geld für karitative Projekte ein. Der in diesem Jahr erzielte Erlös stand gestern noch nicht fest, wird aber voraussichtlich an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen. Im vergangenen Jahr wurden 8600 und davor sogar 9100 € erwandert.

Den ganzen Artikel lesen …