Wenden/Dörnscheid. Drei Einbrüche meldet die Polizei in den letzten Tagen aus dem Raum Wenden.

So brachen unbekannte Täter zwischen dem 23. und 26. April in den Wendener Bauhof am Altenhofer Weg ein. Die ungebetenen Besucher zerstörten zunächst eine Fensterscheibe und drangen so in das Gebäude ein. Dort durchsuchten sie alle Behältnisse und brachen auch zwei Büroschränke auf. Gestohlen wurden Bargeld und ein schnurloses Telefon. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

In der Nacht zu Dienstag versuchten ebenfalls unbekannte Täter, in das Clubhaus am Dömscheider Golfplatz einzudringen. Dabei beschädigten sie die Eingangstür und eine Außenlampe. Nachdem die Einbrecher ein Rollo hochgeschoben und die Küchentür eingeschlagen hatten, sind sie vermutlich geflüchtet, ohne das Gebäude betreten zu haben. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Mark.

Den ganzen Artikel lesen …

Erschienen in Siegener Zeitung am 27. April 1999 | | Print This Post Print This Post

Wenden. „Wir wollten nicht nur bei größeren Veranstaltungen Pokale überreichen, sondern stetig etwas leisten“, nannte gestern Heinz-Josef Niklas einen Grund für eine neue Initiative des Gemeindesportverbandes Wenden (GSV). Künftig bietet der GSV zusammen mit der Sportgemeinschaft Wenden und der Haupt- sowie der Grundschule Wenden einen kostenlosen „Lauftreff“ an. Jeden Montag können Interessenten ab 18 Uhr unter fachkundiger Leitung läuferisch etwas für die Gesundheit tun. Je nach Könnensstufe sollen Gruppen gebildet werden, die gemeinsam Kondition und Ausdauer schulen. Und wer möchte, so Niklas als stellv. GSV-Vorsitzender, könne nach den Sommerferien das Sportabzeichen erwerben. Anleitungen für die „lauffremden“ Disziplinen werden im Rahmen des Treffs ebenfalls angeboten.

Den ganzen Artikel lesen …