Wenden, (lug) Das modernste und aufwendigste Schulzentrum im Kreis Olpe wird die Gemeinde Wenden erhalten. Bis zum Juli dieses Jahres, so sagte Architekt Günter Reichert aus Siegen dem Wendener Gemeinderat am Montagabend in einer Ratssitzung in der Schule Schönau zu, werden die Pläne bei der Bezirksregierung eingereicht. Reichert war als Sieger aus dem Architektenwettbewerb fär die Zentralschule Wenden hervorgegangen und wurde durch einstimmigen Beschluß des Rates mit den Planungsarbeiten beauftragt.

Auf eine Fixierung der entstehenden Kosten für die Mammutschule, die zwischen Wenden und Möllmicke auf dem Schlegelsberg entstehen soll, ließ sich Reichert vor dem Rat nicht ein. Dennoch deutete er an, daß bei über 50000 cbm umbauten Raum mit einem Kostenaufwand von rund 18 Millionen DM zu rechnen ist, wie es bei dem jüngst fertiggestellten Schulzentrum von Freudenberg der Fall ist.

Den ganzen Artikel lesen …