2008 Burg Altena

Burg Altena

Der Bergfried

Der Bergfried ist der zweithöchste Turm der Burg Altena. Er ist 35 Meter hoch. Im Bergfried haben früher die Burgbewohner Schutz vor Feinden gefunden. In der 1. Etage des Bergfrieds war der Wohnraum, wo früher die Burgbewohner in Kriegszeiten wohnten. Im Boden war früher eine Falltür. Wo die Gefangenen an einem Seil heruntergelassen wurden. Man nannte es auch das Angstloch denn es war dort kalt, dunkel und nass. Der Gefangene lebte dort mit Spinnen, Mäusen, Ratten und Schlangen zusammen. Heute liegt auf der Öffnung eine dicke Glasplatte. Der Bergfried hat 4 Etagen, aber die 4. Etage ist versperrt, denn dort hängt die Pechnase. Eine Pechnase ist eine Öffnung, die mit einer Steinnase umhüllt ist. In eine Pechnase kam früher heißes Pech rein. Wenn die Feinde einmal bis zum Bergfried vorgedrungen waren, bekamen sie das heiße Pech auf den Körper. Dann hieß es auch dass sie Pech hatten. Es war sehr schwierig in die Burg zu kommen, denn es waren alle Tore verschlossen. Es war auch sehr schwierig in den Bergfried zu gelangen, denn man musste früher mit einer Leiter hinaufklettern. Heute ist zum glück eine Treppe vorhanden. Die Treppen waren teilweise sehr eng. Es hat auch sehr großen spaß gemacht hinunterzuschauen und laut zu rufen.

Der Bergfried

Der Bergfried ist der höchste Turm der Burg. Da wurde früher Schutz vor Feinden gesucht. Nur mit einer Leiter kam man in den Bergfried hinein, ganz oben am Bergfried ist die Pechnase. Sie war dazu da um die Feinde von der Burg fern zu halten. Wenn die Feinde das Heiße Pech auf die Haut bekamen, Hatten sie Pech. Ich fand den Bergfried Toll, aber zum glück mussten wir nicht mit einer Leiter hinaufklettern. Es gab zum glück eine Treppe. Ich war einmal ganz oben, aber ich habe Höhenangst. Deshalb war ich lieber in der ersten Etage.

Das Schwert

Das Schwert war unsere Letzte Ritterprüfung, bevor wir zum Ritter geschlagen wurden. Wir waren in einem großen Raum ganz oben in der Burg, o viele ausgestopfte Tiere in Gasvitrinen sind. Das sollte die Jagd darstellen. Wir haben ein Schwert bekommen und links und rechts mit der rechten Hand hochgehalten. Das war unsere Prüfung.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13