Fünfer waren in Stift Keppel

Vor kurzer Zeit waren zwei unserer fünften Klassen in Stift Keppel, dem ehemaligen Kloster und Mädchenschule. Beide verbrachten drei Tage und zwei Nächte mit den Rothaar Souts, um zu lernen, wie man als Team zusammenarbeitet. In einer Gesellschaft, in der viele Kinder als kleine Prinzessinnen und Prinzen groß werden, entwickeln sich viele von ihnen zu Egoisten. Sie müssen lernen, dass es Situationen gibt, wo die Einzelperson andere braucht, um ein Ziel zu erreichen. Seit einigen Jahren schicken wir deswegen unsere Fünfer nach Stift Keppel, denn was die Schülerinnen und Schüler dort lernen legt eine Grundlage für Team- und Arbeitsverhalten für die kommenden sechs Jahre, die unsere Schüler an der KAS verbringen. Es gibt einige Bilder von beiden Klassen und die wird es hier zu sehen geben, sobald sie Berichte als Begleitung dazu geschrieben haben.

 

A short while ago two of our Year Five forms were at Stift Keppel, the former monastery and girls‘ college. They both spent three days and two nights with the Rothaar Scouts to learn how to form a team. In a society like ours where many children are brought up as little princes and princesses many turn out to be very much egoists. They have to learn that there are situations where the individual needs others to reach a goal. For some years we have therefore sent all our Year Five forms to Stift Keppel because what students learn there really helps setting a good team and working spirit for the coming six years that our students spend at KAS. There are some pictures from both Forms which we will show here as soon as they’ve written reports to go with the pictures.