Aufsicht führen

An einer Schule wie der unseren gibt es viele Schülerinnen und Schüler im Alter von zehn bis sechzehn Jahren und zum Teil älter. Vom Gesetz her müssen sie während der Schulzeit unter Aufsicht sein. Während der Unterrichtsstunden sind alle Schüler in einer Lerngruppe und unter der Aufsicht des Lehrers der diese Gruppe leitet. Die Schüler sind während der Pausen draußen und zusammen mit denen aus anderen Klassen und von der Schule, mit welcher wir unser Gebäude teilen. Auch auf dem Schulhof müssen Schüler unter Aufsicht sein. Aus diesem Grund wurden Vorkehrungen für eine richtige und angemessene Aufsicht für diese Bereiche getroffen. Die Karte unserer Schule zeigt fünf Aufsichtsbereiche, die jeweils von einer Lehrperson besetzt werden. Im Gebäude gibt es eine weitere Lehrperson, welche die Eingangshalle mit der Pausencafeteria beaufsichtigt. Auf den oberen Ebenen beteiligen sich Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen an der Aufsicht. Sie achten darauf, dass sich jüngere Schüler nicht im Gebäude verstecken. Zu Beginn eines jeden Schuljahres wird ein Aufsichtsplan erstellt, der angibt, welcher Lehrer wo und wann Aufsicht führt. Die Aufsichtspflichten teilen sich Lehrer von beiden Schulen und der Aufsichtsplan wird von Herrn Hötte aufgestellt, der im Sommer 2011 die Nachfolge des Herrn Grebe (jetzt im Ruhestand) antrat.

 

At a school like ours there are many students between the ages of ten to sixteen. By law they have to be under supervision during the school hours. During lessons all students within a tutor group are under the care of the teacher who leads this group. Students are outside during breaks and mix with those from other forms and the school we share our building with. Out on the schoolyard and playground students have to under supervision too. Therefore arrangements are in place for a proper and adequate oversight of these areas. The map of our school compound outlines five supervision areas which are each staffed by a single teacher. Inside the building there is one more teacher to oversee the entry hall with the breakfast cafeteria. On the upper floor students from Year Ten are part of the supervision arrangement. They take care that younger students don’t hide inside the building. At the beginning of each school year a duty roster is drawn up which details what teacher is assigned to which area and when. Supervision duty is shared by teachers from both schools and the roster is dawn up by Mr Hötte who succeeded Mr Grebe (now in retirement) in summer 2011.