Frischluft für die Küche

Falls ihr euch schon einmal gefragt hab, was es mit den beiden riesigen Metallröhren links neben dem Haupteingang zum Schulgebäude auf sich hat, dann haben wir jetzt hier für euch die Antwort. Vor genau einem Jahr, im März 2010, hatten Arbeiter eine Ecke des Schulhofs aufgegraben (siehe Viel Lärm für Abluft). Das war direkt über einem besonderen Raum im Keller des Anbaus zum Hauptgebäude. Dieser Raum liegt direkt neben der Küche der Mensa. Ein Loch musste gegraben werden, um die Klimatechnik innen mit den Röhren draußen mittels Rohren zu verbinden.  Löcher mussten durch die Wände nach draußen gebrochen werden wie auch zur Küche. Die Klimatechnik in dem speziellen Raum ist viel größer als man erwarten würde. Unsere Bilder sollten einen Eindruck davon vermitteln, wie groß sie tatsächlich sind. Bis jetzt wird nicht richtig in der Küche gekocht. Die Malzeiten werden nur aufgewärmt bzw. fertig gegart. Das unterscheidet sich deutlich von einer kompletten Zubereitung von Anfang an mit Garen und Braten.

 

In case you ever wondered what these huge double metal pipes left of the main entrance of the school building are, we’ve got the answer for you here. Exactly one year ago at in March 2010 workers had dug up a corner of our school yard (see Viel Lärm für Abluft). It was right above a special room in the basement of addition to the main building. That room is located next to the kitchen of our school cafeteria. A hole had to be dug to connect the air handling unit inside with ducts to the pipes outside. Holes had to be broken through the walls to the outside as well as to the kitchen. The air handling unit in that special room is much bigger than you would expect. Our pictures should give you an idea just how big they are. Up to now no real cooking is done in the kitchen. Meals are only reheated or just cooked. That’s different from preparing meals from the beginning with cooking and frying.