Schülerschwund

Die Entwicklung der Bevölkerungszahlen sieht in unserer Region nicht gerade günstig aus. Vor knapp zwei Jahren wurde eine Prognose für die Schülerzahlen erstellt. In der Prognose verglich man das Jahr 2009 mit einem Jahrzehnt später, 2019. Für alle Kreise und kreisfreien Städte wurden die Veränderungen berechnet als Prozentwert und alle wurden entsprechend in eine Rangfolge gebracht. An erster Stelle steht Düsseldorf, welches 2019 sogar eine Schülerpopulation haben wird, die um 9,1 % über der von 2009 liegt. Am schlimmsten dran ist der Hochsauerlandkreis, welcher einen Verlust von 26,3 % erfahren wird. Für den Kreis Olpe ist die Aussicht nicht viel besser. Wir sind am 50. Stelle und werden 23,9 % verlieren (die Schülerzahl wird von 17.819 im Jahr 2009 auf 13.555 im Jahr 2019 fallen). Wenn sich der Prozentsatz der Kinder aus Wenden, die zur Haupt- oder Realschule gehen, nicht deutlich verändert, wird die Zahl beider Schulen zusammengenommen von derzeit knapp 1000 Schülern auf ungefähr 760 Schüler fallen, beinahe ein Viertel weniger als jetzt. Die Schülerinnen und Schüler, die jetzt in der fünften Klasse sind, werden die schrumpfenden Zahlen mit erleben, da sie erst 2016 von der Schule abgehen. Bis 2019 werden auch mehr als ein Drittel aller gegenwärtigen Lehrerinnen und Lehrer an der KAS in den Ruhestand gehen.

Demographics for our area look rather bleak. Nearly two years ago a projection of student numbers was done for the state of Northrhine Westfalia. In the projection a comparison was done for 2009 and a decade later, 2019. For all districts and larger cities change was calculated as a percentage and all were ranked accordingly. No one is Duesseldorf which will in 2019 even have a student population larger by 9,1 % compared to 2009. Worst of is Hochsauerlandkreis, which will see a drop of 26.3 %. For the district of Olpe, the outlook isn’t much rosier. We are ranked 50th and we’ll stand to lose 23.9 % (student number will drop from 17,819 in 2009 to 13,555 in 2019). If the percentage of children from Wenden who go to Haupt- or Realschule doesn’t change much numbers of our two schools combined will drop from about 1,000 students to about 760 students, nearly a forth less than now. Those students now in Year Five will see our numbers shrinking because they will graduate in 2016. Till 2019 more than a third of all teachers at KAS will retire.