In die Jahre gekommen, unsere PCs

Wenn es um Computer geht, so waren wir an unserer Schule wohl recht früh dabei. Seit 1982 oder 1983 nutzt unsere Schule Computer bereits zu Verwaltungszwecken. Ein Commodore cbm 416 war der erste Computer an der KAS. 1985 wurde unsere Schule als die erste Hauptschule im Kreis Olpe mit einem Computerraum ausgestattet. Vier Jahre später, 1989 also, waren diese Computer bereits veraltet und die Schule wurde mit neueren Modellen ausgestattet. Die Entscheidung, neue Computer zu kaufen und das nach nur vier Jahren, war für die Gemeinde Wenden keine einfache, denn man war davon ausgegangen, dass diese Computer wesentlich länger halten würden. Einige der Ratsmitglieder fühlten sich sogar betrogen von der Firma, welche die Computer verkauft hatte. Etwa sechs Jahre später wurden wieder neue Computer gekauft (386er). Diese waren noch im Betrieb als im November 1998 der neue Computerraum neben der Bibliothek mit Intel Pentium II Computern ausgestattet wurde. Letztere ersetzten auch die 386er und wurden später noch einmal mit mehr Arbeitsspeicher und größeren Festplatten aufgerüstet, bevor sie im November 2004 gegen neuere ausgetauscht wurden. Diese neuen Computer wurden geleast (nicht gekaufte). Seither müssen wir mit diesen Computern leben, und sie werden älter und älter. Sie haben sogar noch ein Diskettenlaufwerk für Disketten, die es nicht mehr gibt. Vielleicht ist es langsam an der Zeit, einen Wechsel vorzunehmen.

When it comes to computers our school has often been an early adopter. Since 1982 or 1983 our school has been using computers for administrative purposes. A Comodore cbm 416 was the first computer at KAS. In 1985 our school was the first Hauptschule in the district of Olpe to get a computer lab. Four years later, in 1989 these computers were already out dated and the school was equipped with newer models. The decision to buy new computers after only four years wasn’t an easy one for the community of Wenden because one had thought those computers would last much longer. Some of the councilman even felt ripped off by the company that had sold the computers. About six years later newer computers (386er) were bought. These were still around when in November 1998 the new computer lab next to the library was equipped with Intel Pentium II computers. The latter ones also replaced the 386ers and were later on upgraded with more RAM and larger hard drives before they were thrown out in November 2004. These new computers were leased (not bought). Since then these are the computers we have to live with and they get older and older. They’ve even got floppy drives for floppies you can no longer buy. Perhaps it’s time for a change.