Kuchen verbrannt?

Dienstag ist der Tag, den der Löschzug Wenden bevorzugt für seine zweimal im Jahr stattfindenden Alarmproben. Das sind die Tage, an denen wir zeigen müssen, dass jeder weiß, wie das Gebäude zu evakuieren ist und wie man sich auf dem Sportfeld sammelt. Heute waren die freiwilligen Feuerwehrleute schon kurz vor elf Uhr vor Ort, parkten ihr leuchtendrotes Feuerwehrfahrzeug auf dem Schulhof und warteten bis elf. Die heulende Sirene ging um elf los und Schüler und Lehrer verließen das Gebäude. Die aus der Schulküche aus dem dritten Stock waren die letzten. Sie hatten ihre Kuchen in den Öfen und fürchteten, sie würden verbrennen, wenn sie nicht zeitig genug zurück wären. Der Geruch von backenden Kuchen zog über den Schulhof aus den offenen Fenstern der Küche. Vermutlich verbrannte kein Kuchen, denn die Übung war schnell vorüber und es roch nicht nach verbranntem Kuchen.

Tuesday is the day favoured by the fire brigade Wenden for those two fire drills we have to do each year. These are the days when we have to show that everybody knows how to evacuate the building and assemble at the sportsground. Today the volunteer fire fighters came  shortly before eleven, parked their bright red fire engine at the school yard and waited till eleven. The wailing siren started at eleven and students and teachers left the building. Those from the third floor come out of the kitchen were last. They had their cakes in the ovens and feared those would burn if they didn’t return on time. The smell of baking cake had flown over from the open kitchen windows. We suppose the cakes didn’t burn because the drill was over quickly and we didn’t smell burned cakes.