Berufswahlvorbereitung 2010 – neue Mittel

Nie war es schwieriger als heute für junge Menschen, den richtigen Beruf und überhaupt eine Stelle zu finden. Die Entscheidung, die sie treffen müssen, bestimmt ihre unmittelbare Zukunft, wenn nicht sogar ihr gesamtes Leben. Mit der Entscheidung können sie nicht warten, bis sie aus der Schule entlassen werden, denn dann ist es bereits zu spät und sie verlieren wertvolle Zeit. Deswegen hat die Schule eine besondere Bedeutung bei der Vorbereitung ihrer Schüler auf die schwierigen Aufgaben vor ihnen zu. Berufswahlvorbereitung ist Bestandteil des Lehrplans unserer Schule. Letztes Jahr eröffneten wir das Berufswahlbüro (siehe 2009 Einweihung BOB) mit Mitteln der Agentur für Arbeit. Dieses Jahr erhielten 42 Schulen aus der Region zusammen 200.000 Euro. Unsere Schule ist unter den Empfängern und wir werden einen Teil der Mittel für den Kauf zusätzlicher Materialien verwenden, die wir brauchen, um unseren Schülern weiterzuhelfen. Der andere Teil des Geldes wird in zusätzliche Maßnahmen wie Workshops, Erkundungsfahrten und ähnlich fließen.

It’s never been harder for young people to find a right job and to find any job at all than nowadays. The decision they have to make is for their immediate future if not for life. They can’t wait with a decision to the day when they graduate because then it’s already too late and they’ll lose precious time. Therefore school takes a special role in preparing students the difficult task ahead of them. Career orientation is part of the curriculum at our school. Last year we opened our new career orientation office with funds from the Job Agency (see 2009 Einweihung BOB). This year 42 schools in the area were given a total of 200.000 Euros. Our school is one of the recipients and we will use part of the funds to buy additional equipment we deem necessary to help our students. Part of the money will also be used for additional measures such as seminars, explorations and more.