Nachmittagsangebote – Programm läuft

Bis letzte Woche konnten sich Schülerinnen und Schüler noch für eines der zahlreichen Nachmittagsangebote anmelden. Im Angebot war eine große Zahl von verschiedenen EBAs, von Sport bis Kreativität, zusätzlich zur Hausaufgabenbetreuung. Einige EBA Gruppen werden von Lehrern geführt, die meisten jedoch von bezahlten externen Mitarbeitern. Der Rückfluss der Anmeldezettel war langsam und –  die Zahl der Anmeldungen ist darüber hinaus dramatisch gesunken. So geringe Zahlen gab es bei uns noch nie. Manche Gruppen hatten so geringe Anmeldezahlen, dass sie abgesagt werden mussten. Das ist traurig, denn es kostet eine Menge Arbeit, Mitarbeiter zu finden, die diese Gruppen führen. Wir wissen leider auch nicht, warum sich seit Jahren weniger und weniger Schüler entscheiden, an einer Nachmittagsgruppe teilzunehmen. Nur bei der Internet-Gruppe wissen wir, warum Schüler das Interesse verloren haben. Sie haben jetzt fast alle ihren eigenen PC zu Hause.

Up to last week students hat time to register for one of our numerous extracurricular activities. On offer we had a broad range of different clubs, from sports to creativity in addition to homework tuition. Some of the clubs are led by teachers but for most clubs we hired externals. Return of the registration forms was slow and what’s more – the number of registration for clubs has gone down dramatically. We’ve never had numbers that low. Some of the clubs which had to few registrations even had to be cancelled. That’s very sad because a lot of effort went into finding staff to run these clubs. We’ve got no idea why over the years fewer and fewer students chose to participate in an extracurricular activity. Only for the computers club we know why students lost interest. They’ve now all got their own PCs at home.