Archiv für Januar, 2010

Fortschritte beim Cafeteria-Umbau

Januar 15th, 2010

Arbeiter sind seit Wochen fleißig und man kann schon sehen, dass es viele Veränderungen an der Cafeteria gegeben hat, so wie wir sie kennen. Wände wurden weggebrochen, neue Räume errichtet, Böden aufgerissen und die Grundlage für eine neue Theke gemauert. Wo Werkstätten waren, welche von Gemeindearbeitern genutzt wurden, finden sich jetzt Kühlräume. Der alte Kunstraum ist nun ein Teil der Cafeteria. Verschiedene Firmen arbeiten an verschiedenen Teilen der „neuen“ Cafeteria und man hört sie oft Bohren und Hämmern. Wir haben ein paar Bilder, die zeigen, wie weit die Arbeiten bereits fortgeschritten sind.

Workmen have been busy for weeks now and you can already see there have been lots of changes to the cafeteria as we knew it. Wall were broken away, new rooms were created, floors were torn away and the foundation for a new counter has already been built. Were there used to be workshops used by workmen from the community of Wenden you now find cold storage rooms. The old arts room is now part of the cafeteria. Different companies are working on different parts of the „new“ cafeteria and you can often hear them drilling or hammering. We’ve got some pictures to show you how far work has progressed.

Lehrerkonferenz – ganztägig am 19.01.2010

Januar 14th, 2010

Die meisten werden bis jetzt vermutlich schon von diesem Datum gehört haben und um es offiziell zu machen, kommen hier die Einzelheiten. Am Dienstag der nächsten Woche, Dienstag, dem 19. Januar 2010, findet eine ganztägige Lehrerkonferenz für alle Lehrer unserer Schule statt. Sie beginnt um 8:15 Uhr und endet am Nachmittag. Auf der Tagesordnung stehen Themen wie die Kopfnoten, Planungen für die weitere Entwicklung der Schule (siehe Leitbild und Leitziele – finale Version), die Schultoiletten und mehr. Wenn alle Lehrer den ganzen Tag lang in einer Konferenz sind, können sie nicht gleichzeitig unterrichten. Die Schüler der Schule haben aus diesem Grund einen Studientag zu Hause. Aufgabenstellungen werden die Lehrer geben.

Most of you should have heard about this date by now but to make it official here are the details. On Tuesday of next week, Tuesday, January 19 there is a full day staff meeting of all teachers at our school. It starts at 8:15 in the morning and ends in the afternoon. On the agenda are topics such as marks, the ongoing planing for the future development of our school (see Leitbild und Leitziele – finale Version), school lavatories and more. When all teachers are all day long in a staff meeting they can teach at the same time. Students of our school therefore have the day off to study at home. Tasks will be set by your teachers.

Leitbild und Leitziele – finale Version

Januar 13th, 2010

Am Montag traf sich die erweiterte Steuergruppe noch ein weiteres Mal, um das zukünftige Leitbild und die sich daraus ableitenden Leitziele zu einer endgültigen Fassung zu bringen. Nach intensiver Diskussion wurden einige der Leitziele umformuliert und ein neues hinzugefügt. Wer Interesse hat, kann den ersten Entwurf mit der letzten Fassung vergleichen. Der erste Entwurf findet sich unter Leitbild und Leitziele. Die letzte Version, welche sich nach “Den Rest dieses Beitrags lesen …” findet, wird nun der SV, der Schulpflegschaft und dem Kollegium vorgelegt werden, die darüber abstimmen müssen. Im letzten Schritt muss es durch das wichtigste Gremium der Schule, welches aus gewählten Vertretern der Schüler, Eltern und Lehrer besteht, die Schulkonferenz. Wenn diese es verabschiedet, wird es quasi „Gesetz“ für unsere Schule.

On Monday the extended steering commitee met once again to finalize the future motto for our school and the guiding principles which follow from this motto. After an intense debate some of the guiding principles were reworded and a new one was added. If you are interested you can compare the first draft and the final version. You find the first draft at Leitbild und Leitziele. This final version which you can read after the break is now presented to the student council, the parents’ representative committee and the teachers of our school who have to vote on it. Finally it has to go through the school’s most important committee which consists of elected  representatives of students‘, parents‘ and teachers‘ committees. If they pass motto and guiding principles they become „law“ for our school.

Den Rest dieses Beitrags lesen »

Mittagessen vorbestellen

Januar 12th, 2010

Von dieser Woche an können Schülerinnen und Schüler das Menü, welches sie zum Mittagessen haben möchten, vorbestellen. Bis zum Ende des letzten Jahres mussten sie nehmen, was da war, da der Koch der Großküche raten musste, was die Schüler essen wollten. Um unseren Schülern eine Möglichkeit zu geben, zu bekommen, was sie mögen, können sie nun täglich vorbestellen. Die Bestellungen müssen beim Klassensprecher gemacht werden während der Frühstückspause. Der Klassensprecher gibt die Liste mit den Namen und Vorbestellungen dann der Schulsekretärin während der ersten Pause. Unser Caterer bereitet die Menüs dann wie bestellt zu. Er wird auch einige zusätzliche Essen bereithalten für die, die vergessen haben, zu bestellen. Die Essen, die bestellt werden können, sind Schnitzelbrötchen, Kartoffelgratin, Curryreis mit Huhn und Gemüse, Bunter Salat mit Schinken und Käse, 4 Reibekuchen mit Apfelmus, Nudeln mit Käsesoße oder Nudeln mit Bolognesesoße.

From this week on students can preorder what meal they want to have for lunch. Up to the end of last year they had to take what was there because the chef of the caterer had to guess what students wanted to eat. To give students a chance to get what they like they can now peorder on a daily basis. Orders have to be filed with the form representative of each form during our breakfast break. The form representative then gives the paper with names and orders to the school secretary during the first break. Our cater then prepares meals as ordered. They’ll also have some extra meals for those who forget to preorder. The meals you can order are a roll with cutlet, potato gratin, curry rice with chicken and vegetables, mixed salad with ham and cheese, 4 potao fritters with apple puree, pasta with cheese sauce or pasta bolognese.

Neulich in der Küche – Moussaka

Januar 11th, 2010

Am Freitag der letzten Woche versammelten sich spät am Nachmittag fast zwanzig Lehrerinnen und Lehrer in der Schule. Alle Schüler saßen zu Hause und waren froh, die ersten beiden Tage Schule des Jahres 2010 überstanden zu haben. Was machten also alle diese Lehrer an ihrer Schule? Sie hatten keine Schüler in die tiefen Keller der KAS gesperrt, um sie dann etwa ein wenig zu quälen. Nein, sie hatten andere Pläne, Kochen. Unter der Leitung von Frau Kalveram, Frau Bracht und Herrn Winkelmann bereiteten sie ein Viergänge-Menü vor, welches nicht in einem Massaker endete, sondern in Moussaka, und das genossen sie anschließend an einem festlich gedeckten Tisch. Es gibt Bilder zu sehen und ein knapp zehnminütiges Video von diesem bemerkenswerten Ereignis. Die Bilder findet man in einem Album mit dem Namen Teachers have dinner und das Video heißt Dinner for twenty.

On Friday of last week late in the afternoon nearly twenty teachers assembled at school. All students sat at home glad the first two days of school of 2010 were over. So what did all those teachers want at their school? They hadn’t locked any students into KAS’s deep cellars to give them a round of torturing. No, they were up to something else, cooking. Under the guidance of Mrs Kalveram, Mrs Bracht and Mr Winkelmann they prepared a four course meal which did not end in a massacre but moussaka which they later on enjoyed at a large festive table. You can see some pictures and a 10 minutes video of the notable event. The pictures are in an album called Teachers have dinner and the video is called Dinner for twenty.

Fit für die Ausbildung 2010

Januar 8th, 2010

Wenn du fit für (sprich vorbereitet auf ) deine Ausbildung sein möchtest, dann sollte man gewisse Schritte unternehmen. An unserer Schule machen wir einiges, so wie die Praktika, Besuche bei verschiedenen Firmen, Bewerbungstraining und Beratung. Aber man kan mehr tun. Derzeit gibt es eine Webseite mit dem Namen aubi-plus.de. Sie halten eine Datenbank mit offenen Ausbildungsplätzen bereit, durchsuchbar nach Beruf und Region. Außerdem gibt es ein Angebot für Schülerinnen und Schüler, die einen Ausbildungsplatz suchen. Um letzteres Angebot nutzen zu können, muss man sich zunächst registrieren und dann ein Formular mit einigen Angaben über sich selbst ausfüllen. Auf unserer Homepage haben wir eine Seite gestaltet, mit der man beide Angebote leicht nutzen kann. Man findet diese Seite unter Fit für die Ausbildung.

If you want to be fit (which means prepared) for your job training there are certain steps to take. We at our school do number of things such as work placements, visits to various companies, job interview training and counselling. But there is more you can do. Right now there is a website called aubi-plus.de. They offer a database of apprenticeship openings searchable by profession and region. Furhtermore there is a service for students who want to apply for an apprenticeship. To use the latter service you have to register first and fill in a form with some details about you. We’ve created a page at our homepage to access both services. You find it at Fit für die Ausbildung.

Geschützt: test 2

Januar 7th, 2010

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Erster Schultag 2010

Januar 7th, 2010

Dieser erste Donnerstag des Januar war auch der erste Schultag des neuen Jahres und des Jahrzehnts. Viele Schülerinnen und Schüler kamen nach zwei Wochen Ferien mit vielen Langeweiletagen in die Schule zurück und waren froh, dass die Tage vorbei waren. Der Unterricht wurde normal fortgesetzt und die Arbeiten, welche die Lehrerinnen und Lehrer über die Ferien korrigiert hatten, wurden zurückgegeben. Eine Menge Schüler konnten von ihren Geschenken erzählen und den Spielen, die sie gespielt hatten. Einige gaben mit ihren neuen Mobiltelefonen an. Draußen lag noch immer Schnee und weiterer Schnee wird am Wochenende erwartet. Aus Tansania gibt es ein paar Bilder vom Kindergarten, der zum Teil von unseren Spendengeldern vom Sponsorenwandertag gebaut wird. Drei weitere Bilder gibt es zu sehen unter 2009 – Kindergarten.

The first Thursday of January was also the first day of school of the new year and decade. Most students returned to school glad the two week break with lots of boring days was finally over. Classes resumed as usual and the tests teachers had marked over the holidays were returned. Lots of students had a lot to tell about what presents they got and what games they played. A number of students could show off their new mobile phones. Outside there was still snow and more snow is expected for the weekend. We’ve got some pictures from Tanzania from the Kindergarden which is in part beeing built from the money we collected for our sponsored walk. Have a look at three more pictures at 2009 – Kindergarten.

Leitbild und Leitziele

Januar 5th, 2010

Nach zwei Treffen (siehe Auf dem Weg zum Leitbild) konnte sich die erweiterte Steuergruppe (Schüler, Eltern und Lehrer) auf eine Vorlage für ein zukünftiges Leitbild unserer Schule einigen. Dieses soll lauten „Gemeinschaft leben, zusammen lernen, unsere Zukunft gestalten im Wendener Land“. Anschließend wurde beschlossen, die Ausarbeitung von Leitzielen, die sich aus diesem Leitbild ableiten, an die eigentliche Steuergruppe zu übertragen. Ein neuer Termin für ein Folgetreffen wurde auf den 11. Januar festgesetzt. Dann werden die Ergebnisse der erweiterten Steuergruppe vorgestellt, die diesen dann zustimmen muss, bevor sie dem nächsten Gremium vorgelegt werden können. Aus diesem Grund trafen sich ein Teil der Lehrer der Steuergruppe zweimal in diesen Winterferien, um einen Entwurf der Leitziele zu erarbeiten. Wer sich für diesen interessiert, liest nach dem „Den Rest dieses Beitrags lesen …“ weiter.

After two meetings the extended steering committee (students, parents and teachers) came to define a final draft for a future motto for our school (see Auf dem Weg zum Leitbild). It translates as „Living community, learning together, creating our future at Wenden“. Afterwards it was decided to delegate the task of detailing the guiding principles which follow from this motto to the steering committee proper. A new date for a follow up meeting was set for January 11. Then the results will be presented to the extended steering committee which then has to give its consent to these guiding principles, before the can be presented to the next body. So part of the teachers who make up the steering committee met twice during the winter break to prepare to the final draft of guiding principles. If you are interested you can read the draft after the break.

Den Rest dieses Beitrags lesen »

Rückblick auf 2009

Januar 4th, 2010

Wieder liegt ein ganzes Jahr hinter uns, das 33. in der Geschichte dieser Schule, das letzte im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends. In einem Jahr ereignet sich viel und wer erinnert sich jetzt noch, was alles geschah? Deswegen gibt es hier einen kleinen Rückblick auf die Ereignisse, die bedeutend oder interessant waren.

Im Januar kehrten alle an eine warme und gemütliche KAS zurück und nur einen Tag später der Kälteschock. Die Heizung war über Nacht ausgefallen. Kalt war es nicht nur in den Räumen, sondern auch draußen, was zwei Schülerinnen zum Experimentieren anregte. Sie froren an Metalteilen an und mussten mit Verletzungen an den Zungen Lehrgeld zahlen. Die Skifahrer bereiteten sich unterdessen auf die schönen Seiten des Winters vor und machten schon einmal ein Foto als Präsent für die Unterkunftbetreiber. Bevor die Zehner auf Skitour gehen konnten, stand aber noch das Hallenfußballturnier an. Um die Monatsmitte war der Turnierplan öffentlich und am 16. wurde losgespielt. Am 23. war dann das Finale (siehe Hallenfußball 2009 – Finale), das wie immer spannend und unterhaltsam war. Danach war dann Zeit für die Zwischenzeugnisse. Noch vorher befasste man sich am 21. am Schulzentrum erstmals ernsthaft mit dem Thema „professionelles Schulmittagessen“, denn für die Zukunft waren nach der sich dem Ende neigenden Ära „Frau Schmidt“ mit der geplanten Vergrößerung der Cafeteria auch andere Formen der Verpflegung angedacht (siehe Wenn es ums Essen geht …). Wie das Jahr im Verlauf zeigen sollte, konnten die ersten Planungen zum Umbau jedoch nicht im Zeitplan realsiert werden. Hätte man das vorher geahnt! Wie aktuell das Thema Amoklauf 2009 wieder werden sollte, ahnte niemand, als sich die Kollegien beider Schulen am 26. in der Bibliothek intensiv mit dem Thema auseinandersetzten. Die Lehrerschaft der KAS setzte die Fortbildung anschließend bei der Feuerwehr brandheiß mit Löschübungen fort (siehe Brandheiß fortgebildet). Der Monat endete und die Zehner machten sich auf den Weg in die Alpen zum Skifahren.

Der Februar war für die Achter die Zeit ihres ersten Praktikums an der KAS. Die Skifahrer kehrten aus den Alpen zurück und brachten den Schnee mit ins Sauerland (siehe Ski 2009 – erste Bilder). Für die Siebener war im kürzesten Monat des Jahres das Thema Gewaltprävention angesagt und sie beschäftigten sich mit Herrn Klein ausgiebig damit. Damit der Winter nicht nur für die Zehner ein Erlebnis war, machten alle am 19. Den Rest dieses Beitrags lesen »