Wo ist Kai ?

wo-ist-kaip1040988Anfangs waren wir sehr unentschlossen, welches Theaterstück wir vorführen sollten. Jedoch hatten wir uns bald zu dem Stück “ Wo ist Kai? “ entschieden, da wir dieses sehr lustig und spannend fanden.
Das Theaterstück entwickelt sich in vier Szenen zu einer absurden Kriminalgeschichte, in der es um einen verschwundenen und ermordet geglaubten Jungen namens Kai  geht. Nach langer Zeit (halbes Jahr), in der wir geübt hatten, haben wir es geschafft, das Theaterstück ohne große Makel vorzuführen. Dann war der große Auftritt vor der Tür. Dieser sollte am 30. Januar stattfinden. Jedoch wurde er wegen der Sport-Aktiv-Woche kurzfristig  auf den 29. Januar vorgezogen. Während der Proben und der Aufführung hatten wir eine Menge Spaß. Außerdem bedanken wir uns recht herzlich bei den Schülern, die als Ersatz  Schauspieler, die erkrankten Schüler ersetzt haben.  Entgegen ursprünglichen Plänen haben wir uns später entschlossen, das Theaterstück nicht mehr vor den höheren Jahrgängen vorzuführen, da wir mehr Aufmerksamkeit von ihnen erwartet hätten. (Text A. Tökgöz)

In the beginning we weren’t shure which play to chose. We then decided on the play „Where’s Kai?“ because we thought it was funny and interesting. The play is an absurd comedy thriller which consists of four acts. It is about a missing boy who is presumed dead. His name is Kai. After about half a year of rehearsals we were able to perform the play without mistakes. Next was the performance. Originally it had been planned for January 30. But because of the sports week or Year Ten it was moved to January 29. We had lots of fun during rehearsals and performance. Additionally we want to thank all students who stepped in as replacements for sick students. Other than originally planned we didn’t perform the play for older students because we had expected better resonance. (Text by A. Tökgöz)