Brandheiß fortgebildet

fortbildung_jan_09-3fortbildung_jan_09-6Am Montag, 26. Januar, gab es einen freien Tag für die Schülerinnen und Schüler, da sich die Lehrerinnen und Lehrer beider Wendener Sekundarschulen den ganzen Tag lang fortbildeten. Der Morgen begann mit Informationen über Notfallpläne für den Fall von Amokläufen oder Geiselnahmen an Schulen. Herr Schulz von der Polizeistelle Wenden vermittelte grundlegendes Wissen über das Vorgehen in Notfallsituationen und Verantwortlichkeiten. Es gab auch die Möglichkeiten, Fragen zu stellen. Nach einer Pause beschäftigten sich die Lehrerinnen und Lehrer der Hauptschule mit dem Thema Erste Hilfe. Am Nachmittag gingen alle Lehrer geschlossen zur Wendener Feuerwache hinunter, wo sie in den Gebrauch eines Feuerlöschers eingewiesen wurden. Nach Informationen über Feuer im Allgemeinen und Feuerbekämpfung erhielten die Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit, Flammen mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, siehe Lehrerfortbildung Januar 2009.

Monday, January 26, was a day off for students because teachers of both Wenden secondary schools had a further training day. The morning began with information about emergency plans for amok runs or hostage taking at schools. Mr Schulz of Wenden Police Department gave basic information about emergency procedures and responsibilities. There was also a questions and answers session. After a break teachers of Hauptschule Wenden got to the the topic of First Aid. In the afternoon all teachers went down to the Wenden firestation where the were instructed on how to use a fire extinguisher. After some instruction about fires in general and fighting fires teachers got a chance to dowse flames using a fire extinguisher, see Lehrerfortbildung Januar 2009.