Realschule Wenden wird 25

Als Wenden das neue Schulzentrum geplant und gebaut hatte, hatte man eine Hauptschule, Realschule und ein Gymnasium hoch über Wenden geplant. 1976 wurde die neue Hauptschule, unsere Schule, gegründet. Acht Jahre lang blieben wir die einzige Schule im Schulzentrum. Ende 1982 bekam Wenden per Erlass des Bildungsministeriums die Erlaubnis, eine Realschule einzurichten. Mit dem Beginn des Schuljahres im August 1983 begann die neue Realschule mit 41 Schülern (22 Mädchen/ 19 Jungen) in zwei fünften Klassen. Von dieser Zeit an schrumpften die Zahlen an unserer Schule konstant von ehemals 1200 Schülern auf Zahlen unter, die zeitweise sogar unter 500 lagen. Die Realschule begann Bereiche des Gebäudes zu übernehmen, die zuvor von unserer Schule genutzt worden waren und das Gebäude musste mehrfach erweitert werden, um ausreichend Raum für beide Schulen zu bieten. Die beiden Schulen arbeiten seither in einigen Bereichen zusammen, haben aber die meiste Zeit nur nebeneinander in den selben Gebäuden bestanden. In der jüngsten Zeit sind wir einander näher gekommen. Wir teilen die Bibliothek und einige Räume und Ausstattung und führen das Busbegleiterprojekt gemeinsam durch. Der Realschule Wenden wünschen wir einen guten 25. Geburtstag. (Wer unten weiterliest, kann alte Zeitungsausschnitte aus der Entstehungszeit der Realschule ansehen.)

When Wenden had planned and erected the new school compound high above Wenden one had planned for a Hauptschule, Realschule and Gymnasium. In 1976 the new Hauptschule, our school, was founded. For eight years we remained the only school within the school compound. Late in 1982 the education ministry signed a decree allowing Wenden to install a Realschule. With the beginning of the term in August 1983 the new Realschule started with 41 students (22 girls/ 19 boys) in two Year Five forms. From that time on numbers at our school began to shrink constantly from formerly 1200 students to lows at times of under 500. Realschule started taking over areas of the buildings formerly used by our school and the building had to be expanded several times to give enough room to both schools. The two schools have cooperated on some things but most of the time just coexisted within the same buildings. In recent times we’ve come closer again. We share the library and some rooms and equipment and do the student school bus monitor project together. We wish Realschule Wenden a happy 25th birthday! (Read on to see old paper clippings from the time when Realschule Wenden came into existence.)

Einzelne Bilder anklicken und in Vergrößerung ansehen. Für Qualität und Lesbarkeit sind die Dateien etwas größer in der Dateigröße, laden also etwas länger.