Jan Uwe Rogge an der KAS

Jan Uwe Rogge schreibt über die Erziehung von Kindern und alle die Probleme, die damit einhergehen. Er berät Eltern, Lehrer und and Menschen, die mit Kindern arbeiten und er reist auch durch die Lande und hält Vorträge über seine Themen. Nach einem sehr erfolgreichen Vortrag in Drolshagen vor zwei Jahren, wurde er eingeladen, um an unserer Schule zu sprechen. Das Thema seines Vortrages war: „Kinder brauchen Eltern, die sich Grenzen setzen, und etwas 250 Eltern, vor allem Mütter, waren gekommen um zuzuhören und zu lernen, wie sie ihren Nachwuchs besser aufziehen. Was sie bekamen, war weit entfernt von dem trockenen Vortrag, den sie vielleicht erwartet hatten. Es war ein unterhaltsamer Abend mit viel Lachen und Spaß. Was die Eltern als Lektion mit nach Hause nahmen, war die Aufforderung, sich nicht dem Zwang auszusetzen, Übereltern sein zu müssen. Sie sollten lieber sie selbst sein, authentisch und dabei sollten sie aktzeptieren, dass sie auch Schwächen hätten. Es gibt ein kurzes, sechs Minuten langes, Video vom Abend, das man sich ansehen sollte, wenn man einen Eindruck davon haben möchte, wie unterhaltsam Herr Rogge war. Mit dem Link unter dem Video (auf unserer You Tube Seite) kann man das Video in besserer Qualität sehen.

Jan Uwe Rogge writes about upbringing children and all the problems that go hand in hand with this process. He consults parents, teachers and people working with children and he also travels the country to lecture about his subjects. After a very successful lecture at Drolshagen two years ago he was invited to speak at our school. The topic of his lecture was „Children need parents who set themselves limits“ and about 250 parents, mostly mothers, had come to listen and learn how to better rear their offspring. What they got was far from the dry lecture they might have expected. It was an entertaining evening full of fun and laughter. The lessons parents took home with them was „Don’t try to be super parents, be yourself, be authentic and accept your shortcommings.“ There is a short 6 minutes video clip of the evening which you should watch to get an impression of how entertaining Mr Rogge was. Use the „Watch in high quality“ link under the video to see it in best quality.