Verabschiedung des Schulamtsdirektors Günter Goeckler

Sad Goeckler1Sad GoecklerHeute gab es an unserer Schule eine Verabschiedung für Herrn Günter Goeckler, den Schulamtsdirektor des Schulamtes für den Kreise Olpe. Er hatte nicht geplant, irgendeine Form von Abschied zu feiern. So organisierten andere diesen für ihn. Die Schulleiter aller Grundschulen und Hauptschulen im Kreis Olpe waren für eine offizielle Schulleiterdienstbesprechung eingeladen worden. Herr Goeckler, dessen letzter Arbeitstag am Freitag (30.11.) ist, hatte keine Ahnung, auf welche Art dieses Treffen umfunktioniert werden würde. Es hatte zuvor einige Vorbereitungen gegeben. Frau Bacht hatte einen Tanz mit Schülerinnen einstudiert und eine Grundschule hatte Musik eingeübt, die aufgeführt werden sollte. Die Verabschiedungsfeier fand in unserer Bibliothek statt, wo Tische für etwa 50 Personen gedeckt und geschmückt worden waren. Der Schulleiter unserer Schule, Herr Winkelmann, begrüßte die Gäste und der Schulamtsdirektor Herr Kiese hielt eine Rede. Es gab auch einen Song zum Mitsingen über Herrn Goeckler, aufgeführt von Herrn Peter Mußler, bevor Herr Goeckler von den zahlreichen Gästen in den Ruhestand verabschiedet wurde. Das Ereignis endete mit einem Anstoßen auf den zukünftigen Pensionär. Wir wünschen Herrn Goeckler, der viele Jahre Schulaufsicht für unsere Schule war, einen schönen Ruhestand.

Sad Goeckler3Sad Goeckler2Today there was a farewell party at our school for Mr Günter Goeckler, the school supervisor for the lower-level school supervisory authorities of the district of Olpe. He hadn’t planned to have any kind of farewell party. So others organized one for him. The heads of all primary schools and Hauptschulen of the district of Olpe had been invited for an official meeting. Mr Goeckler whose last work day is Friday (30.11.) had no idea of the way this meeting would be repurposed. There had been some preparations going on at different places. Mrs Bracht worked on a dance with students from year seven of our school. A primary school prepared some music to be played. The farewell party took place in our library where tables had been set for about 50 persons. Our head of school, Mr Winkelmann, welcomed all guests and school supervisor Mr Kiese held a speach. There was also a sing along song about Mr Goeckler by Mr Peter Mußler before Mr Goeckler was sent into retirement by the numerous guests. The event finished with a toast on soon the pensioneer to be. We wish Mr Goeckler, who had been supervisor for our school for many years, a good retirement.