Handys sichergestellt

Gestern waren zwei Herren von der Olper Kripo am Schulzentrum, führten Durchsuchungen durch und beschlagnahmten Mobiltelefone von Schülern. Anlass waren Videos, welche am Abend zuvor von Schülern mit Mobiltelefonen aufgezeichnet worden waren. Gegenstand der Aufnahmen waren Szenen, in welchen ein Mitschüler in einer Art und Weise gezeigt wurden, dass man von sexueller Nötigung sprechen kann. Die Mobiltelefone wurden mitgenommen. Durch die rasche Reaktion von Seiten der Schulleitung(en) wurde eine beabsichtigte Verbreitung des Materials im Laufe des Morgens unterbunden. Ob Anzeigen wegen strafbarer Handlungen erfolgen werden, ist noch offen.