Außerschulische Lernorte auf learnline.nrw – und einer vor unserer Haustür

LernorteSeit einiger Zeit wird verstärkt dafür geworben, auch außerschulische Lernorte in den Unterricht einzubeziehen. Es gibt Lernorte zu allen möglichen Themen, die in der Schule Unterrichtsgegenstand sind: zu Archäologie, Literatur, den Bildenden Künsten, Freizeit, Gesellschaft und Politik, Geschichte, Handwerk, Interkulturellem, Kulturgeschichte, den Medien, Natur erleben, der Naturkunde, den Naturwissenschaften, der regionalen Geschichte, den Religionen und Weltanschauungen, Technik und Verkehr, der Umwelt und der Völkerkunde. Außerschulische Lernorte bieten die Möglichkeit, anschaulich zu lernen. Was man so lernt, prägt sich meist sehr viel deutlicher und nachhaltiger ein als Buchwissen. Nrw Wenden-1
Ein Lernort zum Handwerk wird auf learnline.nrw empfohlen. Die Rubrik ist Handwerk. Es ist das Museum Wendener Hütte. Die Hinweise zum Museum Wendener Hütte auf learnline.nrw erklären genau, was zu sehen ist und welche Bedeutung es hat. Die Wendener Hütte ist in der Tat ein sehr wichtiges Zeitzeugnis früher Industriegeschichte in der Region und in Deutschland. Es gibt nur wenige vergleichbare Ort. Wer hier wohnt, der weiß das eigentlich. Schade nur, dass an unserer Schule dieser so anschauliche außerschulische Lernort so wenig genutzt wird. Eigentlich sollte ihn jede Schülerin und jeder Schüler der KAS Wenden in seiner Schulzeit mindestens einmal gesehen haben, um eine lebendige Vorstellung von diesem eindrucksvollen Kapitel der Industriegeschichte, die noch heute in der wirtschaftlichen Orientierung der Region nachwirkt, zu erhalten.
n