Am Donnerstag verstarb Jürgen Borchers

Am Donnerstag – 22.09.2005 – verstarb nach langer schwerer Krankheit der ehemalige Lehrer Jürgen Borchers im Alter von 63 Jahren. Vor nicht ganz drei Jahren hatte er seine Schule im Sommer 2002 nach gesundheitlichen Problemen verlassen. Am 26.11.2002 gab er an der KAS einen kleinen Ausstand (siehe Verabschiedung – Borchers J.). Jürgen Borchers vergrub sich fortan in seinen vielen Büchern in seinem Haus. Er kochte fast täglich, was zu seinen Lieblingsbeschäftigungen zählte. Gemeinsam mit seiner Frau, der ehemaligen Lehrerin Sabine Borchers, konnte er in seiner kurzen Pensionszeit zumindest noch einige Reisen machen. Den ehemaligen Kollegen, der von der ersten Stunde an Lehrer an der KAS Wenden war, werden die Lehrerinnen und Lehrer der Gemeinschaftshauptschule nicht vergessen.