Oberleutnant informiert über die Bundeswehr in Sachen Sicherheitspolitik

Heute kam der Oberleutnant, Herr Krüger, von der Kaserne in Siegen-Burbach in die KAS und besuchte die Klasse 10.1.
Herr Krüger arbeitet bei der Luftwaffe, wo er die Aufgabe hat, feindliche Flugzeuge abzuschießen und er hat sich dadurch ein Abzeichen erworben.
Der blaue Anzug, und die zwei Sterne auf jeder Schulter (siehe Bild), sagen aus, dass Herr
Krüger Oberleutnant ist und bei der Luftwaffe arbeitet. Er ist wohnhaft in Wenden.
Heute ist er als Jugendführungsoffizier zuständig und kommt viel um die Welt.
Schon nächste Woche fliegt er wieder in die USA, um sich dort die Lage der Sicherheitspolitik zu vergegenwärtigen.

Er kam, um sich bei den Schülern vorzustellen, und um den Fragenbedarf der Schüler für den weiteren noch ausstehenden Termin im Dezember, wo er den Schülern die Sicherheitspolitik der Bundeswehr vorstellen möchte, abzudecken. Zum Abschluss lud Herr Krüger die Klasse zu einem Besuch in die Kaserne ein.
Artikel von D. Wolf (10.1)