Radfahrt zum Biggesee

An den letzten Schultagen vor den Ferien fällt der Unterricht nicht mehr leicht und so unternimmt man gemeinsam etwas, sei es um die Klassengemeinschaft zu stärken und etwas zu erleben oder um das Ende einer Klasse zu genießen, falls sie aufgelöst wird. Manche Klasse verbringt den Morgen im Klassenunterricht, einige Klassen nutzen die Gelegenheit, etwas zu unternehmen. Herr Wurm fuhr mit seiner achten Klasse mit dem Fahrrad zum Biggesee. Unterwegs machte man bei einem bekannten Fastfood Restaurant halt. Die Nachzügler sind mit dem Klassenlehrer in diesem Bild in Rüblinghausen, bereits auf dem Rückweg, gesehen worden.

Mit dem Wetter hatte man Glück gehabt. Trotz anfänglichen Regens blieb es insgesamt überweigend trocken und somit geeignet für eine Radtour.