Die Verabschiedung (2)

Die SGV Hütte liegt etwas abseits von Wenden, wurde aber von allen geladenen Gästen auch in der Dunkelheit gefunden. Die Gäste waren zahlreich erschienen und die Stimmung war gut. Vor Beginn des Programms gab es ein gutes Essen, das wie schon häufiger in der Vergangenheit von einem Partyservice aus Gerlingen geliefert worden war, und wie so oft, weil es allen zu schmecken scheint, aus Schweinebraten, Kartoffelgratin und Salaten bestand.
Das Programm eröffnete die Vertreterin der Elternpflegschaft mit Dankesworten an den ehemaligen Schulleiter. Dem folgte ein kurzer Film, mit welchem das Wirken von Michael Olberts noch einmal unter die Lupe genommen wurde. Zum Gelingen dieses Films hatten in den letzten Wochen verschiedene Schulklassen, einzelne Schüler und Schülerinnen und das Kollegium mit Sketchen, Tanz und Gesang beigetragen. Den Abschluss des Programms bildete ein Lied, welches das Kollegium dem ehemaligen Schulleiter vortrug. In diesem ließ man seine Zeit an der KAS noch einmal schlaglichtartig vorbeiziehen. Das Programm war gerade beendet, da erschien der Bürgermeister mit Gattin verspätet. Er nutzte die Gelegenheit, um Michael Olberts für die geleistete Arbeit im Namen der Gemeinde und der Bürger zu danken.
So ist unser ehemaliger Schulleiter nun doch noch würdig verabschiedet worden. (siehe auch Verabschiedung)


Der Film wird in einer gekürzten Version in den nächsten Tagen in der Pausenhalle für alle Schüler vorgeführt werden. Bilder können wir hoffentlich in ein paar Tagen auf der Homepage der KAS präsentieren (auf eine Meldung achten!), da Dieter Helmes, der Haus- und Hoffotograf der KAS seine Kamera dabei hatte und fleißig Aufnahmen machte.